So, 19. November 2017

Liebesnest gesucht

20.04.2012 11:02

Blake Lively und Ryan Reynolds ziehen zusammen

Turteltauben auf Nestsuche! Die beiden Schauspieler Blake Lively und Ryan Reynolds, die seit sechs Monaten ein Paar sind, suchen momentan an der Ostküste Amerikas nach einer Bleibe, damit die 24-Jährige leicht zum "Gossip Girl"-Set in New York pendeln kann.

"Sie haben sich in verschiedenen Teilen von Connecticut nach einem Haus umgesehen. Ryan lebt quasi schon mit ihr zusammen. Wenn er bei ihr im Apartment ist, dann fühlt er sich zu Hause", verrät ein Vertrauter dem Magazin "Us Weekly". Ein weiterer Freund fügt hinzu: "Blake und Ryan würden gern - so sehr es ihnen möglich ist - wie ein ganz normales Paar leben. Sie lieben es, aus der Stadt rauszukommen und schätzen ein langsameres Tempo."

Das Paar soll bereits vor Kurzem ein Liebesnest in New York ins Auge gefasst haben, als es eine Wohnung im Wert von 3,4 Millionen Euro in der Nähe des Empire State Buildings besichtigte. "Als sie mit der Besichtigung fertig waren, verließ zuerst Blake das Gebäude. Sie trug kniehohe Stiefel mit Jeans und Mantel sowie einen Filzhut. Sie stieg schnurstracks in eine Limousine ein, und Ryan verließ das Gebäude kurz danach und stieg in dasselbe Auto. Blakes kleiner Hund wartete mit dem Fahrer, während die beiden im Gebäude waren", berichtete ein Augenzeuge.

Kennengelernt hatten sich Lively und Reynolds am Set zur Comicverfilmung "Green Lantern", als der 35-jährige Hollywoodstar noch mit Scarlett Johansson verheiratet war. Erst Ende letzten Jahres entwickelte sich dann eine Romanze zwischen den Stars. "Sie wurden gute Freunde am Set. Jetzt sind sie beide Single und versuchen es miteinander", berichtete ein Freund damals.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden