Do, 23. November 2017

Schnulleralarm!

19.04.2012 16:42

Exzentrische Lady Gaga lutscht an Kristall-Nuckeln rum

Schnulleralarm! Lady Gaga nuckelt angeblich an Kristallen, da diese ihrer Meinung nach besondere Kräfte besitzen.

Die exzentrische Popsängerin macht auch mit ihrer neuesten Praktik ihrem Namen wieder alle Ehre: Laut einem Bericht der Zeitung "The Sun" soll sie gerade Unmengen an Geld für Heilkristalle ausgegeben haben, von denen sie sich angeblich eine reinigende Wirkung sowie gesteigerte Kreativität und Libido erhofft. In Form von Schnullern wolle sie die Kristalle mit auf ihre anstehende Welttournee nehmen.

"Gaga ist wirklich von diesen Kristallen überzeugt", erklärt ein Vertrauter der 26-jährigen Musikerin. "Sie hat ganz viele von ihnen in ihrer Wohnung herumstehen und lässt sie sich zu Schnullern verarbeiten, damit sie sie mit auf Tour nehmen kann. Gaga glaubt, dass die Energie schneller in ihren Körper und Geist übergeht, wenn sie an den Kristallen lutscht. Das hört sich zwar seltsam an, aber sie ist felsenfest davon überzeugt, dass das funktioniert."

Um sich für ihre hundert Termine umfassende Konzertreihe "Born This Way Ball" in Form zu bringen, setze Lady Gaga aber auch auf herkömmlichere Methoden. So gehören angeblich auch zwei gelbe, eigens angefertigte Spinning-Bikes zur Ausstattung für ihre Tour.

Rat hole sich die Pop-Ikone zudem aus astrologischen Kreisen, um sicherzustellen, dass ihr Horoskop für ihre Zeit auf Reisen positiv ausfalle. "Gaga macht sich Sorgen, denn sie möchte, dass die Sterne richtig stehen, wenn sie sich auf den Weg macht", gab kürzlich ein Insider preis.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden