Do, 14. Dezember 2017

Im Vorhof der Hölle

18.04.2012 14:45

Aufstand gegen den brutalen "King Of Devil's Island"

Sie werden geschlagen, gequält, gedemütigt: Bildgewaltig erzählt Regisseur Marius Holst die Geschichte der Gefängnisinsel Bastoy nahe der Fjorde von Oslo, wo jugendliche Straftäter zu Beginn des 20. Jahrhunderts unter extrem inhumanen Bedingungen heranwachsen - bis sie sich gegen das brutale Regime auflehnen.

Bilder voller Pein - von fast dokumentarischem Charakter -, die sich in ihrer Intensität in das Gedächtnis eingraben.

Burschen mit vernarbten Seelen, gefangen im Vorhof der Hölle. Es ist dies einer der erfolgreichsten norwegischen Filme der letzten Jahre. In der Rolle des satanistischen Anstaltsleiters Hakon glänzt Stellan Skarsgard.

Kinostart von "King Of Devil's Island": 20. April.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden