Do, 14. Dezember 2017

"True Blood"-Baby

18.04.2012 09:20

Anna Paquin und Stephen Moyer bekommen Kind

Entzücken bei den Fans. Die US-Serie "True Blood" hat ein Baby hervorgebracht. Die beiden Hauptdarsteller Stephen Moyer und Anna Paquin, die sich am Set kennen- und lieben gelernt haben, erwarten ihr erstes gemeinsames Kind.

Wie ein Repräsentant des Paares gegenüber "Entertainment Weekly" bestätigt hat, erwarten die beiden Stars ihr erstes Kind. Die Geburt steht angeblich für den Herbst an.

Nachdem die 29-jährige Schauspielerin und ihr Co-Darsteller sich 2007 am Set der Show kennengelernt hatten, gaben sie sich im August 2010 in Malibu das Jawort.

In "True Blood" spielt das Pärchen ebenfalls Liebende, zumindest in der ersten und zweiten Staffel: So ist Paquin als telepathische Serienheldin Sookie Stackhouse zu sehen, während Moyer Vampir-König Bill Compton mimt. Die fünfte Staffel der Serie läuft in den USA am 10. Juni an. Wie und ob die Schwangerschaft in die Serie eingebaut wird, ist noch nicht bekannt.

Für den 42-jährigen Moyer wird dies das dritte Kind. Aus vorangegangenen Beziehung hat er bereits den zwölfjährigen Sohn Billy und eine zehnjährige Tochter Lilac.

Paquin, die 1994 im Alter von elf Jahren für ihre Darstellung in "Das Piano" einen Oscar erhielt, ließ schon in der Vergangenheit verlauten, gerne schwanger werden zu wollen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden