Di, 17. Oktober 2017

Frau in Jogginghose

15.04.2012 09:00

Sexy Single Chris Evans steht auf Natürlichkeit

Chris Evans möchte eine Freundin, die keine Angst davor hat, mit ihm zu diskutieren. Der Schauspieler, der ab 26. April wieder als Captain America in der Comicverfilmung "Marvel's The Avengers" zu sehen sein wird, ist zwar momentan Single, hofft aber darauf, eine Frau zu treffen, die von seiner Bekanntheit nicht beeindruckt ist.

"Ich mag ... Mädchen, die es mir schwer machen und mir ein bisschen in den Hintern treten. Ich mag Mädchen, die nicht so affektiert sind. L.A. ist sehr affektiert. Ich mag nasse Haare und Jogginghosen. Ich mag Sneakers und Pferdeschwänze", verrät der 30-Jährige im Magazin "Details".

Der Hollywoodstar warnt auch gleich noch alle potentiellen Kandidatinnen davor, dass er eine sehr emotionale Seite habe. "Ich heule bei allem", gesteht der Junggeselle. "Ich drücke meine Gefühle aus. Ich liebe einige Sachen einfach so sehr. Ich will das niemals missen."

Obwohl Evans seine Berufung in der Schauspielerei gefunden hat, will er sein persönliches Glück nicht allein davon abhängig machen. "Ich liebe es, zu schauspielern. Das ist mein Spielplatz. Es lässt mich erforschen. Aber meine Zufriedenheit auf der Welt - mein Seelenfrieden - wird niemals von der Schauspielerei diktiert werden."

Trotz des großen Erfolgs von "Captain America - The First Avenger" (Foto oben) besteht der Star darauf, dass er nicht viele weibliche Fans habe und es immer noch schaffe, seine Privatsphäre zu bewahren. "Es ist ja nicht wie 'Twilight', wo 50 Mädchen vor meiner Wohnung warten und ich nie wieder allein sein kann", erklärt er im "Prestige"-Magazin. "So ist das nicht. Ich habe immer noch einen großen Teil an Unabhängigkeit und Privatsphäre, was ein wahrer Segen ist. Es hätte wirklich nicht besser laufen können."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).