Do, 14. Dezember 2017

Office, Phone & mehr

13.04.2012 10:21

Entwickler plaudert Microsofts Zeitplan im Internet aus

Ein dänischer Entwickler hat via Twitter einen Gutteil des Microsoft-Zeitplans der kommenden Jahre ausgeplaudert. So hat er etwa verraten, wann Office 15 sowie der Internet Explorer 10 auf den Markt kommen sollen und das nächste Windows-Phone-Update zu erwarten ist. Die Veröffentlichung beschreibt er mittlerweile als Versehen.

Er habe den Zeitplan via E-Mail von einem öffentlichen Server erhalten und nicht gedacht, dass die darin enthaltenen Informationen privat seien, rechtfertigt sich Maarten Visser via YouTube-Video. Visser ist Chef des dänischen Entwicklerstudios Meetroo, das auch für Microsoft tätig ist. Ob diese Kooperation beibehalten wird, ist derzeit unklar.

Schließlich hat er auf Twitter gleich mehrere Angaben ausgeplaudert, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren. Etwa, dass Office 15 sowie neue Versionen von Exchange, SharePoint, Visio und Project im März 2013 an Hersteller weitergegeben werden sollen. Dies sei später als erwartet, so Visser auf Twitter.

IE 10 im Sommer, Windows-Phone-Update im Oktober
Schon im Sommer hingegen soll der Internet Explorer 10 auf den Markt kommen, alle zwei Jahre sei mit einer neuen Version zu rechnen. Die anderen Browser-Größen wie Google mit Chrome oder Mozilla mit Firefox setzen auf die entgegengesetzte Taktik und veröffentlichen laufend kleine Aktualisierungen. Das nächste große Update für Windows Phone komme am 1. Oktober 2012, danach seien jährliche Updates vorgesehen.

Zwar fehlen im Zeitplan einige wichtige Punkte wie der Start von Windows 8, doch Microsoft hat die Echtheit der Informationen bereits bestätigt. Allerdings seien die Angaben lediglich Schätzungen und nicht final, so der Software-Riese.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden