Mo, 18. Dezember 2017

Vernarrt ins Baby

06.04.2012 09:51

Charlize Theron: Sohn Jackson ist "das coolste Kind"

Seit ein paar Wochen ist Charlize Theron stolze Mama von Söhnchen Jackson. Jetzt schwärmt die Neu-Mami in einem Interview mit der "Vogue" von ihrem Nachwuchs. "Jackson ist unglaublich, das größte Geschenk", so die Schauspielerin. "Er ist das coolste Kind auf der Welt."

Obwohl die Adoption scheinbar überraschend kam, beteuert Theron, dass sie sich ihr Vorhaben, ein Kind zu sich zu nehmen, zuvor reiflich überlegt hatte. "Ich wollte schon immer eine Familie - das habe ich immer ernst gemeint", so die blonde Südafrikanerin. Zudem gesteht sie, dass ihre Mutter Gerda sich bereits länger nach Enkelkindern gesehnt habe. "Ich glaube nicht, dass meine Mama noch länger hätte warten können."

Zu ihrer Mutter pflegt Theron ein enges Verhältnis - was sie sich auch für sich selbst und Söhnchen Jackson erhofft. "Ich möchte wie meine Mama werden: fair, taff, liebevoll und unterstützend. Meine Mama hat es mir ermöglicht, die zu sein, die ich bin", erklärt Theron voller Bewunderung.

Papa hat der kleine Jackson momentan keinen, denn offiziell ist die Oscar-Preisträgerin zurzeit Single, seitdem sie sich im Jänner 2010 von ihrem langjährigen Freund Stuart Townsend trennte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden