Mo, 22. Jänner 2018

Geburtstags-Virus

09.06.2005 15:22

Falsche Glückwünsche spionieren Passwort aus

Ein neuer Trojaner namens LdPinch-BD versucht sensible Daten von Windows-Nutzern auszuspionieren. Dabei tarnt sich der Virus als harmlose Geburtstagskarte und zeigt auf dem Bildschirm ein animiertes Bild eines Löwen.
Während man sich über die Glückwünsche freut, sucht der Schädling im Hintergrund nach Passwörtern, die auf dem Rechner gespeichert sind. Er sammelt unter anderem Benutzernamen und Passwörter sowie die Mail- und Internet-Einstellungen und versendet die Informationen unbemerkt per E-Mail. Der effektivste Schutz: Keine verdächtigen Mails öffnen und immer die Anti-Virus-Software immer auf dem neuesten Stand halten.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden