So, 27. Mai 2018

Do It Yourself

16.04.2012 16:57

So gelingt dir die Frisur von Jennifer Lawrence zu Hause

Ein echtes Highlight: Jennifer Lawrence ist mit einer mädchenhaft-romantischen, aber gleichzeitig eleganten Hochsteckfrisur zur Weltpremiere von "Die Tribute von Panem – Hunger Games" in Los Angeles über den roten Teppich geschritten. Wir verraten dir, wie du diesen süßen Knoten mit etwas Geduld und einigen Haarnadeln zu Hause nachmachen kannst.

Zugegeben, ein wenig Fingerspitzengefühl und Übung bedarf es bei dieser Frisur schon. Aber nicht verzweifeln, denn der gezopfte Knoten von Jennifer Lawrence sieht komplizierter aus, als er in Wahrheit ist.

Und so wird's gemacht:
Wie bei jeder Hochsteckfrisur empfiehlt sich auch bei dieser, mit Haaren, die schon am Vortag gewaschen wurden, zu arbeiten – so haben sie einfach mehr Halt. Zu Beginn die Ponypartie von den restlichen Haaren abteilen. Dabei seitlich auch einige längere Strähnen zur Ponypartie hinzufügen. Fasse anschließend die restlichen Haare mit den Fingern zu einem losen Zopf zusammen. Mit einem Gummiband fixieren und einen Zopf flechten.

Wickle jetzt ein goldenes Zierband um den Zopf und dreh danach den Zopf zu einem Knoten am Hinterkopf. Mit Haarnadeln in U-Form befestigen. Anschließend die Ponypartie mit einem Lockenstab zu sanften Wellen formen. Die gesamte Frisur mit Haarspray fixieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden