Di, 12. Dezember 2017

Fan der Herzogin

26.03.2012 15:10

Bei Jolie hängt riesiges Bild von William und Kate

Auch wenn sie selbst berühmt sind, können Stars durchaus Fans von anderen Promis sein. Bestes Beispiel dafür ist Angelina Jolie. Sie vergöttert Prinz Williams Gattin Kate so sehr, dass sie jetzt sogar plant, ihr einen Film zu widmen. Ihre Verehrung geht angeblich sogar noch weiter: Im Wohnzimmer der Familie Pitt-Jolie hängt laut eines aktuellen Berichts nicht etwa ein teures Gemälde an der Wand, sondern ein riesiges Bild von William und Kate.

Das liege daran, dass die Schauspielerin schlichtweg begeistert von der Herzogin von Cambridge sei, wie ein Insider der britischen "Sun" verriet. "Angelina ist von ihr fasziniert und meint, dass sie eine wunderbare Aura hat", plauderte dieser aus. "Sie liebt ihren Look, und dass sie so einen guten Draht zum einfachen Volk hat. Sie findet, dass sie und William Güte und Aufrichtigkeit ausstrahlen."

Die Verehrung Jolies für die 30-jährige Britin habe wohl angefangen, als sie mit Brad Pitt und den sieben Kindern im letzten April die pompöse Hochzeitsfeier des royalen Paares im Fernsehen mitverfolgt habe. Seitdem würden Pitt und Jolie, die vor Kurzem mit dem Kriegsdrama "In the Land of Blood and Honey" ihr Regie-Debüt feierte, darüber nachdenken, eine Biografie über Kate zu drehen. "Sie haben sich schon über ein Biopic über Kate unterhalten", weiß der Informant.

Kates und Williams Romanze hat bereits mehrmals ihren Weg auf die Fernsehbildschirme gefunden - unter anderem in "William & Kate - Ein Märchen wird wahr". In der britisch-amerikanischen Produktion schlüpften Camilla Luddington und Nico Evers-Swindell in die Hauptrollen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden