So, 25. Februar 2018

Style-Liebling

28.03.2012 12:29

Coole Lässigkeit - der Look von US-Star January Jones

"Es hat lustig geklungen", grinst January Jones, wenn man sie fragt, warum sie ausgerechnet roséfarbene Strähnchen ins Haar hat färben lassen. Coole Lässigkeit und jede Menge Spaß dabei sind auch die Ansprüche, die die Beauty aus "Mad Men" (das ist die Serie mit Jon Hamm, die alle auf DVD anschauen) an ihre Kleidung stellt.

In gemütlichen Oxfordboots, einer luftigen, transparenten Tunikabluse zur Jeans, ihre Lieblingstasche von Prada in der Hand, shoppt January Jones völlig entspannt auf der Fifth Avenue in New York im Laden. Zum Cocktailempfang erscheint sie in Jeans und trägt dazu ein Seidensakko und ein farbiges Seidentop mit transparenter schwarzer Spitze.

January Jones nimmt ihr Styling nicht allzu wichtig, liegt aber oft richtig. Als eine TV-Show einlädt - die neue Staffel von "Mad Men" ist gerade in den USA angelaufen - macht sie sich in knallengen Lederhosen, High Heels und einer hellblauen Jacke mit Pelzkragen im Military-Stil auf den Weg. Ihre goldene Aviator-Sonnenbrille hat sie sowieso immer dabei. Die passt hervorragend auch zu ihrem kurzen Burberry-Mantel, in dem sie Söhnchen Xander herumträgt.

Auch im Privatleben hat die Schauspielerin, die im letzten "X-Men"-Film "First Class" die Rolle der Emma Frost gespielt hat, ihr eigenes Köpfchen und lässt sich zu nichts zwingen. Immer noch hält die Schauspielerin, die in einem Kaff in South Dakota aufgewachsen ist, die Identität des Vaters ihres Kindes geheim. Viele Namen von männlichen Hollywoodstars und Regisseuren sind gefallen. Verraten will die 34-jährige Jones ihn aber partout nicht. Selbstbewusst zieht sie den herzigen Kleinen alleine groß und erlaubt sich auch da allerlei Verrücktheiten, wie das Essen ihrer eigenen Plazenta, die sie zu Vitaminpillen hat verarbeiten lassen. "Das gibt Energie", schwört sie -und man weiß, dass sie auch dabei grinst.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden