Mo, 20. November 2017

Hochzeit vorm Baby

24.03.2012 09:00

Drew Barrymore will Kindsvater vor Geburt heiraten

Romantische Tage haben die US-Schauspielerin Drew Barrymore und ihr Schatz Will Kopelmann gerade in Paris verbracht - die Stadt der Liebe hat bei ihr offenbar den Wunsch nach einer noch festeren Verbindung geweckt. Vor der Geburt ihres Babys wolle sie heiraten, heißt es.

Die 37-jährige Schauspielerin, die momentan zusammen mit ihrem Verlobten Will Kopelman ihr erstes Kind erwartet, soll laut einem Insider noch bevor das Kind auf die Welt kommt vor den Traualtar treten wollen.

"Sie möchte Will schnell heiraten", berichtet ein Nahestehender dem "Life & Style"-Magazin. "Nicht nur, weil sie schwanger ist, sondern auch, weil sie ihn liebt und verheiratet sein will, bevor das Baby zur Welt kommt." Auch über die besonderen Umstände ihrer Hochzeit und deren Auswirkungen mache sich Barrymore bereits Gedanken. "Drew sieht sich Kleider an, die ihr dann passen werden", so der Insider weiter.

Nachdem die Hollywood-Schönheit bisher zweimal verheiratet war, genieße sie nach den gescheiterten Ehen mit dem Comedian Tom Green und dem Barbesitzer Jeremy Thomas nun die "Stabilität" in ihrer Beziehung mit Kopelman, wie sie enthüllt. "Es ist einfach das Beste", schwärmte sie im Gespräch mit der Zeitschrift "InStyle".

"Wir machen Gruppenausflüge und gemeinsam Urlaub - es gibt viel Liebe! Und das ist sehr schön und wirklich anders als die Art, wie ich aufgewachsen bin, die unbeständiger und wechselhafter war, mit vielen Höhen und Tiefen." Auch wenn sie früher ein Fan dieses Lebensstils gewesen sei, müsse sie heute erkennen, dass ihr ein ruhiges Leben besser gefalle, fügte Barrymore hinzu. "Es ist lustig, als ich jünger war, sagte ich immer, dass ich Gleichmäßigkeit hasse, dass ich die Höhen und Tiefen, die Achterbahn, möchte. Aber tatsächlich genieße ich die Gleichmäßigkeit wirklich."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden