Di, 22. Mai 2018

Donut-Rekord

22.03.2012 11:23

75 Autos drehen gleichzeitig Donuts im Gumminebel

Das ist mal ein abgefahrener Rekord – mit ebensolchen Reifen: 75 Autos fuhren gleichzeitig Donuts in einem dichten Nebel aus Reifenqualm. Der Massentanz wurde am Infineon Raceway im kalifornischen Sonoma aufgeführt.

Bisher lag der Rekord bei 57 Autos, die gemeinsam in Australien Kreise gedreht hatten.

15 Sekunden reichten für den Rekord, doch die meisten drehten und drifteten, bis die Reifen in Rauch und Flüssiggummi aufgegangen waren. Die Fahrer stammen aus ganz Nordamerika, alles Teilnehmer der wöchentlichen Driftveranstaltung von Sonoma, wo sich Driftfans regelmäßig austoben können.

Die Juroren der "World Records Academy" verzeichneten andernorts noch einen weiteren Donut-Weltrekord, nämlich 280 Donuts am Stück, gefahren von dem Briten Jamie Morrow in einem Westfield Sport 1600 am Silverstone Race Circuit in Bedfordshire (Großbritannien).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden