Fr, 24. November 2017

Hilfe, ein Fleck!

27.03.2012 10:37

So machst du Flecken wirksam den Garaus

Einmal kurz nicht aufgepasst und schon hat man einen Fleck auf seiner Lieblingshose, der Couch oder anderswo. Und manche Flecken sind so hartnäckig, dass normales Waschen bzw. Ausreiben keine Wirkung zeigt. Wie du einige häufige Flecken bekämpfst, erfährst du hier.

Blutflecken
Das Kleidungsstück mit Blutflecken am besten sofort kalt ausspülen. Dann in Salzwasser einweichen und nach einiger Zeit wieder klar ausspülen. Eingetrocknete Blutflecken solltest du mit Seifenlauge einreiben, etwas einwirken lassen und dann ausspülen. Besonders hartnäckigen Flecken kannst du auch mit Mineralwasser zu Leibe rücken.

Colaflecken
Diese Flecken solltest du sofort mit klarem Wasser auswaschen. Eingetrocknete Flecken am besten mit Mineralwasser ausspülen, bei besonders hartnäckigen Flecken kannst du auch etwas Feinwaschmittel hinzugeben.

Eierflecken
Diese Flecken darfst du keinesfalls mit heißem Wasser auswaschen, da sonst das Gleiche passiert wie bei der Zubereitung deines Frühstückseis: Das Eiweiß bzw. der Dotter wird fest. Am besten mit kaltem Wasser sofort ausspülen. Bei eingetrockneten Flecken kannst du auch etwas Salz einreiben und dann ausbürsten.

Fettflecken
Fett- oder Ölflecken kannst du vor dem Waschen mit Gallseife oder mit Geschirrspülmittel einreiben, da diese das Fett aus den Textilien ziehen. Besonders hartnäckige Fettflecken können auch mit Alkohol ausgerieben werden.

Fruchtsaftflecken
Diese Flecken kannst du mit Mineralwasser vorbehandeln und danach mit lauwarmem Wasser auswaschen. Sind die Saftflecken eingetrocknet, solltest du sie mit Gallseife ausreiben und gründlich auswaschen.

Kaffeeflecken
Die Bekämpfung dieser Flecken ist relativ einfach: Zuerst solltest du diese mit heißem Wasser, danach mit kaltem Wasser ausspülen.

Ketchupflecken
Diese Flecken bekämpfst du am besten, indem du sie unter warmem Wasser ausspülst und dann in Seifenlauge einlegst bzw. mit Flüssigwaschmittel vorbehandelst. Tomatenflecken kann man übrigens auf die gleiche Weise entfernen.

Obstflecken
Obstflecken kannst du vor der Maschinenwäsche mit Gallseife einreiben. Zarte, empfindliche Stoffe solltest du mit Feinwaschmittel kalt durchspülen und mit Essigwasser auswaschen. Bei dunklen Obstflecken den frischen Fleck mit etwas Zitronensaft beträufeln, abtupfen und danach mit lauwarmem Wasser ausspülen.

Marmeladeflecken
Diese Flecken wirst du am besten los, indem du sie unter warmem Wasser ausspülst. Besonders hartnäckige Flecken kannst du mit Seifenlauge ausreiben.

Rotweinflecken
Rotweinflecken sind besonders unangenehm, weil sie sehr hartnäckig sind: Du solltest sie daher so schnell wie möglich einsalzen und ausreiben. Bei Seiden- und Samtstoffen ist es besser, statt Salz Kartoffelmehl verwenden. Sind noch Fleckrückstände erkennbar, mit Zitronensaft beträufeln und ausreiben. Hartnäckige Rotweinflecken kann man auch einige Stunden in Buttermilch einweichen und danach auswaschen. Der Einsalz-Trick funktioniert auch bei Weißweinflecken. Nach dem Einsalzen kannst du den Fleck einfach lauwarm auswaschen.

Schokoladeflecken
Diese Flecken sollten mit warmem bis heißem Wasser ausspülbar sein – du kannst sie einfach unter fließendem Wasser ausreiben. Eingetrocknete Schokoladeflecken solltest du zuerst trocken ausbürsten, danach in heißem Wasser einweichen. Anschließend mit Seifenlauge auswaschen.

Senfflecken
Du kannst Senfflecken mit warmer Seifenlauge ausspülen. Hartnäckige Flecken können mit Alkohol bekämpft werden.

Spinatflecken
Diese Flecken kannst du entfernen, indem du mit einer rohen Kartoffel den Spinatfleck abreibst und danach mit Seifenlauge ausspülst.

Speckränder auf Hemdkrägen
Diese unliebsame Begleiterscheinung häufig getragener Hemden kannst du am besten beseitigen, indem du den Kragen mit Geschirrspülmittel oder Gallseife abreibst und danach normal zur Wäsche gibst. Schweißflecken auf Hemden kann man am besten durch ein Bad in lauwarmem Essigwasser entfernen.

Deodorant-Flecken
Flecken von Deo-Rückständen solltest du mit verdünntem Zitronensaft einreiben und in warmem Wasser einwirken lassen. Nach einigen Stunden mit lauwarmem Wasser ausspülen. Danach kannst du das Kleidungsstück ganz normal zur Maschinenwäsche geben.

Grasflecken
Wichtig ist hier: Nicht sofort mit Wasser ausspülen! Zuerst nur Zitronensaft auf den Fleck träufeln und danach heiß auswaschen. Bei eingetrockneten Grasflecken hilft das Einweichen in Sauermilch. Danach kannst du mit frischer Milch nachspülen. Bei empfindlichen Stoffen solltest du mit etwas Salmiakgeist oder Weingeist vorbehandeln.

Filzstiftflecken
Diese Flecken sind besonders hartnäckig. Hier kann man nur versuchen, den Fleck vor der Maschinenwäsche mit Alkohol auszureiben. Ähnliches gilt auch für Kugelschreiberflecken: Diese kann man am besten mit Alkohol oder Zitronensaft aus Textilien entfernen. Nach dem Einreiben einfach wie gewohnt in der Maschine waschen.

Kerzenwachsflecken
Am besten nimmst du ein sehr saugfähiges Papier wie z.B. Löschpapier oder Küchenrolle und bügelst immer wieder über den Stoff, bis der Fleck aufgesaugt ist.

Likörflecken
Diese Flecken beseitigst du, indem du sie mit Alkohol abtupfst und anschließend in Seifenwasser auswäschst.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden