Di, 16. Jänner 2018

Rückschlag

07.06.2005 12:51

Kostelic muss wieder am Knie operiert werden

Kroatiens Skistar Janica Kostelic muss sich erneut einer Knieoperation unterziehen und ihr Training für den kommenden Olympia-Winter unterbrechen. Die dreifache Olympiasiegerin 2002 und dreifache Weltmeisterin der Titelkämpfe in diesem Februar in Bormio verspürte bei Übungseinheiten auf dem Gletscher im österreichischen Hintertux wieder Schmerzen im rechten Knie und wollte sich an diesem Dienstag einem Eingriff unterziehen.

Nach Angaben der kroatischen Nachrichtenagentur Hina muss die 23-Jährige je nach Schwere der Blessur bis zu drei Monate pausieren.

Kostelic hatte in ihrer Karriere bereits mehrfach am Knie operiert werden müssen. Die Saison 2003/2004 hatte sie deshalb komplett abgesagt. Auf dem Weg zum Comeback mit WM-Gold in Abfahrt, Slalom und Kombination hatte sie sich auch nicht von einem Eingriff an der Schilddrüse aufhalten lassen, der im Vorjahr wegen einer Stoffwechselstörung notwendig geworden war.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden