Do, 22. Februar 2018

Heißes Gerücht

20.03.2012 10:42

Ist Brad Walker der Neue von Skistar Lindsey Vonn?

Lindsey Vonn hat einen turbulenten Winter hinter sich. Zum Saisonauftakt trennte sie sich von ihrem Ehemann Thomas Vonn, danach fuhr sie von Sieg zu Sieg, holte die große Kristallkugel - und nun scheint sie mit Stabhochspringer Brad Walker auch einen neuen Mann an ihrer Seite zu haben.

Das behauptet zumindest der Schweizer "Blick", der den 30-jährigen US-Amerikaner beim Weltcupfinale in Schladming gemeinsam mit seiner um drei Jahre jüngeren Landsfrau gesehen haben will. Walker soll demnach auf der Reise von der Türkei, wo er bei der Hallen-WM in Istanbul mit einem Sprung über die 5,80-Meter-Marke die Bronzemedaille holte, in die USA einen Zwischenstopp in der Steiermark eingelegt haben, um Lindsey anzufeuern. Offiziell gibt es freilich weder von Vonn noch von Walker eine Stellungnahme.

Walker ist 1,88 Meter groß und wiegt 86 Kilogramm. 2006 holte er sich den Titel bei der Hallen-WM in Russland, 2007 jenen bei der Freiluft-WM in Osaka. 2008 galt er bei den Olympischen Spielen in Peking als heißer Gold-Anwärter, scheiterte damals jedoch überraschend in der Qualifikation. Heuer hat er in London erneut gute Chancen, eine Medaille zu holen. Seine persönliche Bestmarke liegt bei 6,04 Metern.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden