Do, 24. Mai 2018

Gelb-Rot kassiert

20.03.2012 09:08

Veli Kavlak bei 4:1-Sieg von Besiktas ausgeschlossen

Teamspieler Veli Kavlak ist am Montag beim 4:1-Heimsieg seines Klubs Besiktas Istanbul gegen Manisaspor ausgeschlossen worden. Nachdem der Ex-Rapidler in der 35. Minute zum ersten Mal verwarnt worden war, sah er in der 95. Minute Gelb-Rot.

Damit kann Kavlak das nächste Spiel seines Vereins nur von der Tribüne aus verfolgen. Sein Landsmann Ekrem Dag wurde in der 91. Minute eingewechselt, Tanju Kayhan stand nicht im Kader.

Besiktas liegt in der Tabelle derzeit auf Platz vier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden