Sa, 18. November 2017

Frisch und strahlend

19.03.2012 11:34

Jennifer Aniston: So teuer ist ihr Aussehen

Was würden Frauen nicht alles dafür tun, um so gut auszusehen wie Jennifer Aniston? Endlich wissen wir, dass das durchaus möglich ist. Frau muss nur bereit sein, 300 Euro am Tag auszugeben - denn so viel lässt sich Jennifer ihre Schönheit kosten.

Jennifer Aniston darf sich zu Recht als eine der attraktivsten Frauen der Welt betrachten, die offenbar die ewige Jugend gepachtet haben. Als sie jetzt ihren Stern am "Walk of Fame" bekam (Foto oben), wirkte die 43-jährige Schauspielerin wieder einmal frisch und strahlend wie ein junges Mädchen. Von guten Genen allein kommt das freilich nicht.

Eine Stange Geld koste Jennifer Aniston der frische "Mädchen von nebenan"-Look jeden Tag, enthüllte jetzt die "Daily Mail". Für hochwirksame Anti-Aging-Seren, Cremen und Gesichtsbehandlungen zücke der Hollywood-Star gerne die Kreditkarte.

Ein Tiegelchen der Hautcreme, die sie sich über ein 270-Euro-Serum ins Gesicht klopft, soll 340 Euro kosten. Ihre regelmäßigen Gesichtsbehandlungen in einem exklusiven New Yorker Spa schlagen pro Sitzung mit etwa knapp 700 Euro zu Buche, heißt es. Zusätzlich gönne sie sich alle paar Monate ein chemisches Gesichtspeeling, das den Teint verjünge und straffe. Obwohl sie es "schrecklich" finde und sich danach wie ein "Verbrennungsopfer" fühle.

Um ihren makellosen Körper kümmert sich selbstverständlich eine Personal Trainerin. Mit der bekannten Yoga-Instruktorin und Fitness-Expertin Mandy Ingber übt Aniston schon seit Jahren fast täglich körperformende Asanas, stemmt Gewichte und lässt sich zu Cardio-Trainings animieren. Kosten: rund 2.800 Euro pro Monat.

In Ernährungsfragen dürfte Aniston längst selbst Expertin sein. Denn gefragt, wie sie sich schlank halte, beschreibt sie zumeist, dass sie sich hauptsächlich von Fisch, Gemüse, Obst und Salat ernähre. Selbst zubereiten muss sie die Speisen nicht. Für 2.000 Euro im Monat habe sie einen speziellen Lieferservice für gesunde Fertiggerichte engagiert, heißt es.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden