Fr, 19. Jänner 2018

Halle

08.06.2005 21:52

Out für Melzer gegen Tommy Haas

Im Achtelfinale des 680.000 Dollar Rasenturniers im deutschen Halle war für Jürgen Melzer Endstation. Gegen Lokalmatador Tommy Haas zog der Niederösterreicher in drei Sätzen den Kürzeren.

Den ersten Satz beherrschte Haas klar und gewann ihn schließlich auch deutlich mit 6:2. Im zweiten Satz zeigte Melzer großartiges Tennis, Österreichs Nummer eins holte sich den zweiten Set mit 6:3 und auch im Entscheidungssatz war Melzer bereits auf der Überholspur. Melzer lag bereits mit Break voran, letztlich setzte sich Haas, die ehemalige Nummer 2 der Welt, aber mit einem wahren Kraftakt noch mit 6:4 durch.

Frühes Aus für Nadal
Eine herbe Enttäuschung setzte es für den French Open Sieger Rafael Nadal. Nur drei Tage nach seinem Triumph in Paris musste sich die Nummer 1 im Champions Race dem Detuschen Alexander Waske (nur Nummer 195 der Welt) mit 4:6, 7:5 und 3:6 geschlagen geben. Damit endete die 24 Spiele dauernde Erfolgsserie von Nadal.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden