Mi, 25. April 2018

Halle

08.06.2005 21:52

Out für Melzer gegen Tommy Haas

Im Achtelfinale des 680.000 Dollar Rasenturniers im deutschen Halle war für Jürgen Melzer Endstation. Gegen Lokalmatador Tommy Haas zog der Niederösterreicher in drei Sätzen den Kürzeren.

Den ersten Satz beherrschte Haas klar und gewann ihn schließlich auch deutlich mit 6:2. Im zweiten Satz zeigte Melzer großartiges Tennis, Österreichs Nummer eins holte sich den zweiten Set mit 6:3 und auch im Entscheidungssatz war Melzer bereits auf der Überholspur. Melzer lag bereits mit Break voran, letztlich setzte sich Haas, die ehemalige Nummer 2 der Welt, aber mit einem wahren Kraftakt noch mit 6:4 durch.

Frühes Aus für Nadal
Eine herbe Enttäuschung setzte es für den French Open Sieger Rafael Nadal. Nur drei Tage nach seinem Triumph in Paris musste sich die Nummer 1 im Champions Race dem Detuschen Alexander Waske (nur Nummer 195 der Welt) mit 4:6, 7:5 und 3:6 geschlagen geben. Damit endete die 24 Spiele dauernde Erfolgsserie von Nadal.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden