Mo, 20. November 2017

Kein weiteres Kind

16.03.2012 11:04

Sandra Bullock dementiert Adoptionspläne

Sandra Bullock wird doch kein weiteres Kind adoptieren. Nachdem Gerüchte laut geworden sind, dass die Schauspielerin, die im Jänner 2010 bereits den kleinen Louis adoptiert hat, noch einmal Mutter werden will, hat ihr Sprecher dies nun dementiert. "Sie hat derzeit keine Pläne zu adoptieren", teilte er am Freitag mit.

Ein Insider hatte gegenüber "RadarOnline" behauptet, dass die Oscar-Preisträgerin bereits die Adoptionspapiere ausgefüllt habe. "Sandra wollte immer mehr als ein Kind haben", erklärte er.

"Sie hat das Gefühl, dass jetzt ein guter Zeitpunkt ist, um ein neues Baby in ihrer Familie willkommen zu heißen. Louis ist ein bisschen jung, um zu verstehen, dass er ein großer Bruder werden wird, aber Sandy versucht, ihn auf diese Veränderung vorzubereiten. Es hat ungefähr 18 Monate gedauert, um Louis endlich zu bekommen, und es gibt keinen Zeitplan, wann sie ihr zweites Kind bekommen wird. Sandys Adoptionsanwalt hat ihr gesagt, dass es bis zu einem Jahr dauern könnte, bis der Prozess abgeschlossen ist. Es ist ihr egal, ob es ein Junge oder Mädchen wird. Sie will nur ein gesundes Baby."

Im Magazin 'in' stellte Bullock kürzlich klar, dass sie momentan nicht einmal Platz für einen neuen Partner habe, da sie sich ganz Sohn Louis widmen wolle. "Im Moment habe ich nur Zeit für einen Mann: meinen kleinen Mann!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden