Mi, 23. Mai 2018

Serie A

12.03.2012 09:37

Garics siegt mit Bologna, Milan baut Führung aus

György Garics hat mit Bologna am Sonntag in der 27. Runde der Serie A die Titelhoffnungen von Lazio Rom wohl endgültig beendet. Der ÖFB-Internationale spielte beim 3:1-Auswärtssieg gegen die Römer durch und wurde Zeuge von zwei Ausschlüssen gegen die Gastgeber (Matuzalem/43., Gonzalez/59.). Während Lazio (Platz drei) nun schon neun Punkte auf Spitzenreiter Milan fehlen, stieß Bologna an die neunte Stelle vor.

Milan hat seine Tabellenführung indes ausgebaut. Der Titelverteidiger siegte durch Treffer von Antonio Nocerino (7.) und Zlatan Ibrahimovic (65.) vor eigenem Publikum gegen Lecce mit 2:0. Verfolger Juventus Turin kam dagegen bei Genoa über ein 0:0 nicht hinaus. Ein Tor des Turiners Simone Pepe wurde in der zweiten Hälfte wegen einer umstrittenen Abseitsstellung nicht anerkannt. Die "Alte Dame" ist damit weiterhin als einziges Ligateam noch ungeschlagen, hat aber schon vier Punkte Rückstand auf Milan.

Inter Mailand stoppt Talfahrt
Nach zuvor sieben Spielen ohne Sieg hatte Inter Mailand bereits am Freitag einen späten 2:0-Erfolg bei Chievo Verona gefeiert. Die Tore erzielten Walter Samuel (87.) und Diego Milito (90.). Damit verbesserte sich Inter vorläufig auf Tabellenplatz sechs und darf wieder auf eine Europacup-Teilnahme hoffen.

Der SSC Napoli wahrte mit einem furiosen 6:3 gegen Cagliari seine Chance auf die erneute Qualifikation für die Champions League. Marek Hamsik (10.), Paolo Cannavaro (19.) und Davide Astori mit einem Eigentor (30.) stellten schon vor der Pause die Weichen für Napoli. Ezequiel Lavezzi per Foulelfmeter (56.), Walter Gargano (70.) und Christian Maggio (84.) machten alles klar. Napoli ist nun Vierter.

Ergebnisse der 27. Runde:
Freitag
Chievo Verona - Inter Mailand 0:2
SSC Napoli - Cagliari 6:3
Samstag
US Palermo - AS Roma 0:1
Sonntag
Atalanta Bergamo - FC Parma 1:1
Catania - ACF Fiorentina 1:0
AC Cesena - Siena 0:2
FC Genoa - Juventus Turin 0:0
AC Milan - Lecce 2:0
Lazio Rom - Bologna FC 1:3
Novara - Udinese 1:0

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Keine „Heimkehr“
Teamspieler Lukas Haudum bleibt in Schweden!
Eishockey
Muskelfaserriss
Ulmer fällt für ÖFB-Testschlager verletzt aus!
Fußball National
Abschied ist fix
Australier James Jeggo verlässt Sturm Graz!
Fußball National
„Sommermärchen“-Ende
Ex-DFB-Chef Zwanziger in WM-Affäre angeklagt
Fußball International
ÖFB-Legionär
Mwene wechselt zu Mainz 05 in die Bundesliga
Fußball International
CL-Finale
Lyon und Wolfsburg kämpfen um das Triple
Fußball International

Für den Newsletter anmelden