Do, 24. Mai 2018

Neue Dachmarke

07.03.2012 09:06

Google Play: Google packt Inhalte und Apps unter ein Dach

Google bündelt seine digitalen Inhalte an einem Ort und begräbt damit auch den Namen Android Market. Ab sofort finden Nutzer Musik, Bücher, Filme und Apps für ihr Smartphone oder Tablet unter der neuen Marke Google Play, wie der Internetkonzern am Dienstag im firmeneigenen Blog ankündigte.

Unterhaltung sollte Spaß machen, doch in der Realität sei häufig das genaue Gegenteil der Fall, schreibt der zuständige Google-Manager Jamie Rosenberg im Google-Blog. Das Verschieben der Dateien zwischen den Computern, das endlose Synchronisieren und das Hantieren mit Kabeln, vielen Kabeln, wie Rosenberg betont, gehöre mit Google Play jedoch der Vergangenheit an. Die neue Unterhaltungsplattform sei ab sofort der Ort, wo Nutzer ihre Musik, Filme, Bücher und Apps finden, genießen und teilen könnten.

Da Google Play vollständig Cloud-basiert sei, stünden diese Inhalte rund um die Uhr zur Verfügung und Nutzer müssten sich nicht darum sorgen, diese zu verlieren oder sie wieder von Gerät zu Gerät verschieben zu müssen. "Unser langfristiges Ziel ist es, soviel unterschiedliche Inhalte wie möglich unter die Leute zu bringen", erklärte der Google-Manager.

Ihm zufolge können Nutzer nun unter einem Dach auf Millionen neuer Songs, die weltgrößte Auswahl von E-Books, Tausende Filme und nicht zuletzt über 450.000 Apps und Spiele für das hauseigene Betriebssystem Android zugreifen. Zudem sollen sich bis zu 20.000 Songs kostenlos online in der Cloud speichern und von dort über jedes Android-Gerät wiedergeben lassen.

Von der Bündelung mehrerer Google-Dienste unter der neuen Marke Google Play profitieren derzeit jedoch vor allem Nutzer in den USA. Hierzulande, wo Dienste wie Google Music oder der Google eBookstore nicht zur Verfügung stehen, ändert sich lediglich der Name des bisherigen Android Market in Google Play.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden