Sa, 20. Jänner 2018

"Kleine Änderung"

02.06.2005 16:04

Windows XP Home-Version wird zu Pro

Riesenwirbel um einen Artikel in der Computerzeitschrift c’t, der detailliert beschreibt, wie man völlig gratis aus einer kostengünstigen Windows XP-Home-Edition eine viel teurere Pro-Version macht. Dabei müssen nur zwei Zeichen in der „Registry“ geändert werden.

Auch wenn man in der Registrierungs-Datei nur zwei Zeichen ändern muss ist die Umstellung auf die Profi-Version des Betriebssystems nicht ganz so leicht. In einer sechsseitigen Anleitung zeigen die Autoren wie man mit Hilfe der Windows Home-Original-CD und einem Service Pack 2 die Zusatz-Features von Windows XP Pro frei schaltet.

Auch wenn vermutlich nur ein paar  Profis der komplizierten und umstrittenen Anleitung folgen werden, ist Microsoft darüber wohl alles andere als erfreut. Zwar fehlen einige Tools der echten Pro-Version, die meisten Funktionen wie die erweiterte User-Verwaltung lassen sich aber mit den Tricks einfach freischalten. Die Autoren des Artikels erklären das damit, dass Microsoft offenbar eine Pro-Version entwickelt hat und für die Home-Version nur einige Bestandteile deaktiviert hat.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden