Fr, 24. November 2017

Open Air am 7. Juli

05.03.2012 14:39

Lovely Days heuer mit Lou Reed und Iron Butterfly

Das Lovely Days Festival am 7. Juli entpuppt sich auch heuer wieder als Treffen der Rock-Veteranen im burgenländischen Wiesen. Hauptact beim eintägigen Open Air ist diesmal Lou Reed, der erst vor wenigen Tagen - am. 2. März - seinen 70. Geburtstag gefeiert hat.

Vor dem Ex-Frontmann der Band Velvet Underground werden u.a. Ian Anderson (Jethro Tull), Iron Butterfly und Ray Manzarek & Robin Krieger (The Doors) auf der Bühne der wahrscheinlich gemütlichsten Konzert-Location Österreichs stehen. Letztere waren schon anno 2007 - damals unter dem Namen Riders On The Storm - beim Lovely Days (in St. Pölten) zu Gast.

Mit von der Partie sein werden im Burgenland zudem die US-Rockband Gov't Mule, Stan Webb's Chicken Shack sowie der Dandy der heimischen Blues- und Rock-Szene, Ö3-Soundcheck-Gewinner Norbert Schneider.

Seit 2008 in Wiesen beheimatet
Das Lovely Days Festival feierte im Jahr 2006 am VAZ-Gelände in St. Pölten Premiere. Damals traten an zwei Tagen Bands wie The Who, Roxy Music, aber auch Billy Idol auf. Ein Jahr später wurde daraus ein eintägiges Open Air. Seit 2008 ist die Veranstaltung fixer Bestandteil des Festival-Kalenders in der Erdbeergemeinde.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden