Fr, 20. April 2018

"Summer of Code"

02.06.2005 12:26

Google sucht 200 Programmierer

Die Suchmaschine Google sucht gemeinsam mit zahlreichen Software-Unternehmen junge Programmierer, die für ein Taschengeld im Sommer Open-Source-Software schreiben. Jeder Hobby-Programmierer kann sich bis 14. Juni für den „Summer of Code“ bewerben.

Zusammen mit großen Open-Source-Kalibern – von Apache bis Perl – sucht Google Studenten, die im Sommer etwas sinnvolles mit ihrem Computer-Talent tun wollen und dabei auch noch Geld verdienen wollen. Wer bei dem Förderprogramm angenommen wird, erhält 500 Dollar, 4000 weitere gibt’s bei Abschluss des Projekts. Die Nachwuchs-Programmierer sollen frischen Wind in die Software-Entwicklung bringen, neue Ideen einbringen und helfen Probleme zu lösen. Bis zu 200 Studenten sollen für das Förderprogramm gewonnen werden. In einem eigens angelegten Forum können Möchtegern-Teilnehmer sich über das Thema austauschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden