Mo, 20. November 2017

Voller Emotionen

16.11.2012 12:35

Die Beziehung zwischen Mensch und Wellensittich

Ein Wellensittich kann zu einem richtig guten Freund werden: Wie viele andere Vögel gehen Wellensittiche dauerhafte Bindungen ein – auch zu ihrem Menschen. Wer sich regelmäßig mit seinem Vogel befasst, bleibt nicht nur die fütternde Hand, sondern ist schnell ein guter Partner.

"Ein Wellensittich nimmt eine richtige Beziehung zum Menschen auf", weiß der Verhaltensbiologe und Autor Immanuel Birmelin und erzählt die Geschichte von "Sophous": Der Wellensittich war drei Wochen bei ihm zur Pflege, fühlte sich aber nicht wirklich wohl in seiner neuen Umgebung. Entsprechend riesig war die Freude beim Wiedersehen mit der Halterin. Aufgeregt tippelte Sophous eine halbe Stunde hin und her und begrüßte sie mit freudigem Geplapper.

Als Liebesbeweis gilt unter Wellensittichen das Putzen des Partners, so der deutsche Biologe Rainer Niemann. Auch beim vertrauten Menschen wird der kleine Kerl zärtlich zupfen. Dabei knabbert er an Haaren und Wimpern oder knetet mit seiner Zunge die Wangen. Gerne sitzt der Vogel zum Nickerchen auf der Schulter des Halters und knirscht gemütlich mit seinem Schnabel. Ein Zeichen von Geborgenheit und Vertrauen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).