Sa, 21. Oktober 2017

"Das ist mir egal"

01.03.2012 11:09

George Clooney hat kein Problem mit Schwulengerüchten

Hollywood-Star George Clooney macht sich nichts aus immer wiederkehrenden Gerüchten, er sei schwul. Der 50-jährige Star meint, es zahle sich nicht aus, sich darüber aufzuregen oder explizit zu dementieren. Das wäre seiner Meinung nach sogar gemein gegenüber der Schwulengemeinde, denn es würde ja so aussehen, als wäre es schlecht, homosexuell zu sein.

"Mein Privatleben ist privat und ich bin sehr glücklich damit. Ich werde lange tot sein und es wird immer noch Leute geben, die sagen, dass ich schwul war. Das ist mir echt egal", sagt Clooney im Interview mit dem Homosexuellen-Magazin "Advocate".

Er meint: "Ich finde es lustig. Aber das Letzte, was ich tun werde, ist, mich darüber aufzuregen und zu sagen, dass das alles Lügen wären." Das wäre seinen engen Freunden in der Schwulengemeinde gegenüber unfair. "Ich werde nicht zulassen, dass jemand es so aussehen lässt, als wäre es schlecht, schwul zu sein", betont der Schauspieler.

Er hätte auch kein Problem damit, die Rolle eines Schwulen zu spielen, wenn er ein gutes Drehbuch fände, sagt Clooney, der sich auch für die Homo-Ehe engagiert. "Ich werde dem sicher nicht ausweichen."

Clooney ist derzeit mit der Ex-Wrestlerin und Schauspielerin Stacy Keibler (31) zusammen. Davor zierte das italienische TV-Girl Elisabetta Canalis zwei Jahre lang seine Seite.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).