Sa, 16. Dezember 2017

Familienplanung

29.02.2012 11:58

Megan Fox: "Will mindestens zwei oder drei Kinder"

Megan Fox hegt einen Kinderwunsch und denkt seit Kurzem ernsthaft über Familienplanung nach. "Ich möchte mindestens zwei, vielleicht drei Kinder. Ich war schon immer sehr mütterlich", verrät die 25-Jährige dem US-Magazin "Cosmopolitan".

Seit fast zwei Jahren ist Fox mit dem "Beverly Hills"-Star Brian Austin Green verheiratet und zieht mit ihm seinen neunjährigen Sohn Kassius aus einer vorherigen Beziehung groß. 2004 lernte sie ihren Mann kennen, wusste damals aber nicht, wer er war. "Ich war zu jung für 'Beverly Hills 90210'", plaudert sie im Interview aus. "Aber als ich ihn zum ersten Mal sah, hatte ich Schmetterlinge im Bauch. Und als er mich zum ersten Mal aus Versehen berührte? Da war so viel Elektrizität", gesteht sie.

Bevor Fox und Green 2010 endlich vor den Traualtar traten, trennten sie sich 2009 für kurze Zeit. Die Probleme von damals hätten sie jetzt jedoch längst hinter sich gelassen, so Fox weiter. "Uns stellten sich einige Hindernisse in den Weg, aber wir haben sie überwunden. Ich habe wirklich das Gefühl, dass wir Seelenverwandte sind", schwärmt sie. "Ich möchte mich nicht kitschig oder klischeehaft anhören, aber ich bin mir sicher, dass wir dazu bestimmt sind, diesen Teil unseres Lebens miteinander zu verbringen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden