Di, 21. November 2017

Das erste Foto

27.02.2012 13:44

So herzig ist Prinzessin Victorias Töchterchen Estelle

Einfach herzig ist die kleine Prinzessin! Das schwedische Königshaus hat am Montag erste Porträtfotos von Kronprinzessin Victorias Tochter Estelle veröffentlicht. Die Kleine trug auf den Bildern ein weißes Jäckchen, das noch Victorias Großmutter Alice Sommerlath gestrickt hatte, wie der Palast mitteilte.

Das erste Kind von Thronfolgerin Victoria (34) und Prinz Daniel (38) war am Donnerstag in Stockholm zur Welt gekommen. Das Mädchen war bei der Geburt 51 Zentimeter groß und wog 3.280 Gramm.

Die Augen der Prinzessin, die mit vollem Namen Estelle Silvia Ewa Mary, Herzogin von Östergötland heißt, sind auf den Bildern geschlossen. Welche Augenfarbe die Kleine hat, ist daher noch ungewiss.

Regierungschef Fredrik Reinfeldt und Hofmeisterin Alice Trolle-Wachtmeister, die Prinzessin Estelle bereits gesehen haben, um nach uralter Tradition ihre Geburt zu bezeugen, sagten, die Tochter komme ganz nach den Eltern, die seit 2010 verheiratet sind.

Klinik noch am selben Tag verlassen
Am Wochenende hatte das stolze Elternpaar sich in einer Mitteilung für die vielen Glückwünsche bedankt. Das allererste Foto von Prinzessin Estelle - da sah man allerdings nichts vom Gesicht der Kleinen (letztes Foto oben) - hatten Victoria und Daniel am Freitag auf Facebook veröffentlicht. Es zeigte das Paar beim Verlassen der Klinik mit der Tochter in einer Babytrage und nur acht Stunden nach der Geburt von Estelle. Prinzessin Estelle steht in der Thronfolge nach ihrer Mutter an zweiter Stelle.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden