Mo, 19. Februar 2018

Kreischberg

20.01.2003 11:31

Fingerlos holt Silber im Boardercross

Ursula Fingerlos hat am Sonntag für die dritte österreichische Medaille bei der Snowboard-WM auf dem Kreischberg gesorgt.
Die Salzburgerin holte am Abschlusstag im Snowboardcrossdie Silbermedaille, womit der ÖSV die Titelkämpfe mitein Mal Gold und zwei Mal Silber abschloss. Die Goldmedaille gingan die Französin Karine Ruby, Bronze sicherte sich mit VictoriaWicky ebenfalls eine Französin.
 
Manuela Riegler stürzte im Finale und landetedamit nur auf dem undankbaren vierten Platz. Bei den Herren standkein Österreicher im Finale.
 
Delerue holt Sieg bei den Herren
Der Franzose Xavier Delerue hat am Sonntag den letztenBewerb der Snowboard-WM auf dem Kreischberg für sich entschieden.
 
Delerue holte Gold im Snowboardcross vor dem US-AmerikanerSeth Wescott und dem Kanadier Drew Neilson. Als bester Österreicherlandete Dieter Krassnig unmittelbar vor Alex Koller auf Rang sieben.Für Lukas Grüner war bereits im Achtelfinale Endstation,Alex Maier schied im Viertelfinale aus.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden