Fr, 24. November 2017

Zigaretten gestohlen

23.02.2012 18:23

OÖ: Ehefrau brachte Diebesgut ihres Mannes zu Polizei

Seiner eigenen Ehefrau hat es ein 31-Jähriger in Oberösterreich zu "verdanken", dass er bald nach einem Einbruch in eine Trafik ausgeforscht wurde. Die 27-jährige Gattin des Mannes schien das Treiben ihres Mannes nicht sehr zu goutieren, weshalb sie das Diebesgut – einen Koffer voller Zigarettenstangen – einfach bei der Polizeiinspektion Leonding im Bezirk Linz-Land ablieferte.

Die Frau hatte den Koffer zuvor am Dachboden gefunden und war misstrauisch geworden. Die Rauchwaren stammten, wie sich schließlich herausstellte, von einem Einbruch in eine Trafik in Linz, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Auf dem Dachboden des Ehepaars fand sich zudem eine weitere Box mit Zigarettenstangen und anderen Tabakwaren. Der 31-jährige Verdächtige war geständig und wurde auf freiem Fuß angezeigt, so die Polizei am Donnerstag.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden