Sa, 16. Dezember 2017

Ehe-Aus besiegelt

20.02.2012 11:19

Heidi Klum trägt ihren Ehering nicht mehr

Das Ehe-Aus ist nun offenbar endgültig besiegelt: Nur Tage nachdem der Sänger Seal zum ersten Mal ohne Ehering erwischt worden ist, hat nun auch Model Heidi Klum das Zeichen ihrer Verbundenheit abgelegt. Das ehemalige Traumpaar soll den Kontakt zum anderen mittlerweile meiden.

Nach der Trennung im Jänner hatten sowohl die 36-jährige Klum als auch ihr 48-jähriger Mann Seal ihre Ringe weiterhin getragen. Der Schmusesänger hatte in mehreren US-Talkshows betont, dass der Ring "ein Zeichen für die Gefühle für diese Frau" sei.

Vergangene Woche dann war der Ring plötzlich nicht mehr am Finger des Stars zu finden. Am Flughafen von Sydney wurde der "Voice of Australia"-Juror zwar mit gelb lackierten Fingernägeln, aber ohne Ring fotografiert.

Nur Tage danach hat sich offenbar nun auch Heidi Klum dazu entschlossen, das Zeichen ihrer Liebe zu dem Sänger abzulegen. Beim Ausflug mit ihren Kindern am Wochenende trug Klum zwar mehrere auffällige Ringe, doch nach dem Ehering suchten die Paparazzi vergeblich.

Eine Vertraute von Heidi Klum verriet dem US-Magazin "People", dass Klum derzeit nichts von Seal wissen wolle: "Sie haben derzeit sehr wenig Kontakt miteinander und Heidi möchte, dass es auch so bleibt." Klum sei der Meinung, dass es die beste Entscheidung sei, Seal so wenig wie möglich zu sehen, "damit ihre Gefühle nicht wieder durcheinander gebracht werden."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden