So, 20. Mai 2018

RTL Cortina

19.01.2003 13:33

Überragender Sieg für Anja Pärson

Die Schwedin Anja Pärson hat am Sonntag in Cortina erstmals einen Weltcup-Riesentorlauf gewonnen.
Nach sieben Siegen im Slalom siegte die Torlauf-Weltmeisterinvon St. Anton in 2:32,48 Minuten vor der kroatischen Weltcup-LeaderinJanica Kostelic, die mit überlegener Laufbestzeit von Platz14 noch auf das Podest fuhr. Dritte wurde die zweifache SaisonsiegerinKaren Putzer (ITA).
 
Beste Österreicherin war trotz vieler FehlerMichaela Dorfmeister auf Platz fünf (+ 1,95 Sekunden), mitAlexandra Meissnitzer folgte die nächste ÖSV-Läuferinerst auf Rang zwölf.
 
Ergebnis des Damen-RTL:
1. Anja Pärson SWE 2:32,48
2. Janica Kostelic CRO 2:33,58
3. Karen Putzer ITA 2:33,91
4. Denise Karbon ITA 2:34,32
5. Michaela Dorfmeister AUT 2:34,43
6. Stina Hofgard Nilsen NOR 2:34,75
7. Martina Ertl GER 2:34,94
8. Allison Forsyth CAN 2:35,06
9. Maria Jose Rienda Contreras ESP 2:35,09
10. Caroline Lalive USA 2:35,12
11. Tina Maze SLO 2:35,14
12. Alexandra Meissnitzer AUT 2:35,28
13. Genevieve Simard CAN 2:35,29
14. Eveline Rohregger AUT 2:35,64
15. Jessica Lindell-Vikarby SWE 2:35,65
16. Elisabeth Görgl AUT 2:35,77
17. Brigitte Obermoser AUT 2:35,92
18. Marlies Oester SUI 2:36,12
19. Anna Ottosson SWE 2:36,14
20. Birgit Heeb-Batliner LIE 2:36,24
21. Manuel Moelgg ITA 2:36,25
22. Silke Bachmann GER 2:36,29
23. Andrine Flemmen NOR 2:36,51
24. Susanne Ekman SWE 2:36,89
25. Sonia Vierin ITA 2:37,08
26. Kristina Koznick USA 2:37,69
27. Ana Jelusic CRO 2:38,69

Das könnte Sie auch interessieren

Für den Newsletter anmelden