Fr, 24. November 2017

„DogTV“ in San Diego

17.02.2012 12:43

Erster Fernsehsender nur für Hunde ist da

Als wäre die Auswahl an Fernsehsendern nicht schon groß genug, werden immer wieder Kanäle für spezielle Zielgruppen wie zum Beispiel Frauen oder Kleinkinder konzipiert. In Amerika sind TV-Produzenten nun auf den Hund gekommen: "DogTV" ist der erste Sender nur für Hunde! In erster Linie sollen damit Vierbeiner unterhalten werden, die tagsüber alleine zu Hause bleiben müssen.

In der US-amerikanischen Stadt San Diego feierte der erste Fernsehsender nur für Hunde nun Premiere. "DogTV" bietet ausschließlich Programm für den besten Freund des Menschen an. "Die meisten Leute glauben an einen Scherz, wenn sie von 'DogTV' hören", so der Mitbegründer Ron Levi. "Aber spätestens, wenn wir ihnen erklären, wie viel Wissenschaft und Forschung dahintersteckt, sind sie begeistert." Sein Sender solle möglichst vielen Hunden ein schöneres Leben ermöglichen, vor allem wenn sie alleine gelassen werden, während Frauchen oder Herrchen arbeiten muss.

Die Idee zu "DogTV" kam Levi, als er beobachtete, wie unglücklich seine Katze damit war, dass er sie täglich alleine lassen musste. Er beschloss, für sein Haustier den Fernseher laufen zu lassen, damit sie ein wenig Unterhaltung hat. "Ich dachte, das muss ja auch anderen Tieren helfen", so Levi. Er stellte sein Fernsehen für Haustiere einer Produktionsfirma vor und verbrachte drei Jahre damit, spezielle Programminhalte für Hunde zu entwickeln.

Zunächst setzte er dabei auf andere Hunde, stellte jedoch schnell fest, dass die tierischen Testseher irritiert auf Bellen und Co. reagierten. Heute besteht das Programm von "DogTV" aus beinahe 800 verschiedenen Beiträgen, die jeweils zwischen drei und fünf Minuten lang sind, denn "das entspricht der Aufmerksamkeitsspanne von Hunden", so Levi. Die Tiere sollen beim Fernsehen gleichermaßen stimuliert, aber auch entspannt werden. Zu sehen gibt es daher typische Situationen eines Hundelebens, etwa Autofahrten und Rundgänge im Park.

Derzeit ist der Fernsehsender für Hunde nur im Raum San Diego zu empfangen, "DogTV" soll aber schon bald auch von anderen Sendestation in Amerika übertragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).