Mo, 18. Dezember 2017

10,8 Exabyte

17.02.2012 10:35

Mobiler Traffic steigt bis 2016 um das 18-Fache

Dass der mobile Datenverkehr unaufhaltsam wächst, ist bekannt und überrascht nicht weiter. Wohl aber, mit welcher Geschwindigkeit er dies tut: Einer aktuellen Studie des Netzwerkausrüsters Cisco zufolge soll der mobile Datenverkehr weltweit von 2011 bis 2016 um das 18-Fache ansteigen. Dann würden jeden Monat fast 10,8 Exabyte übertragen, so das Unternehmen in einer Mitteilung vom Donnerstag. Ein Exabyte entspricht einer Trillion Bytes, das ist eine Eins mit 18 Nullen.

Die jährliche mobile Datenübertragung von 130 Exabyte entspricht dem Fassungsvermögen von 33 Milliarden DVDs oder 813 Trillionen SMS, rechnet Cisco in seinem aktuellen "Visual Networking Index" weiter vor. Das Wachstum resultiere vorwiegend aus der Zunahme internetfähiger Mobilgeräte. Im Jahr 2016 übersteige deren Anzahl mit mehr als zehn Milliarden die der dann auf der Erde lebenden 7,3 Milliarden Menschen.

Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate des weltweiten mobilen Datenverkehrs von 2011 bis 2016 beträgt 78 Prozent. Alleine der Zuwachs von 2015 auf 2016 wird etwa das Dreifache des gesamten geschätzten mobilen Internetverkehrs im Jahr 2012 betragen. Im Zeitraum 2011 bis 2016 wird der mobile Traffic dreimal schneller wachsen als der Datentransfer über feste Leitungen.

Angetrieben wird dieses Wachstum laut Cisco durch mehrere Faktoren. Unter anderem soll der mobile Cloud-Verkehr mit einer jährlichen Wachstumsrate von 95 Prozent um das 28-Fache steigen, zudem soll sich der Anteil von Videos am mobilen Datenverkehr bis 2016 auf mehr als 70 Prozent erhöhen. Die Geschwindigkeit mobiler Netze, so die Prognose des Netzwerkausrüsters, wird dabei um das Neunfache steigen und entsprechend höhere Transferraten erlauben.

Das höchste Wachstum im mobilen Datenverkehr wird laut Cisco die Region Nahost und Afrika mit einer Steigerung um das 36-Fache aufweisen, gefolgt vom asiatisch-pazifischen Raum sowie Mittel- und Osteuropa (jeweils 21-fach), Lateinamerika (18-fach), Nordamerika (17-fach) und Westeuropa (14-fach).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden