Fr, 20. Oktober 2017

Lichte Locken

25.01.2012 10:23

Jude Law lüftet das Geheimnis um sein Mützen-Faible

Mütze ab – und Haare auch! Jetzt wissen wir endlich, warum das Lieblingsaccessoire von Jude Law in letzter Zeit die stets variierende Kopfbedeckung war: Die Haarpracht des Feschaks ist mittlerweile rasant geschrumpft.

Eigentlich ist Jude Law ja der Traum vieler Frauen: Mit seinen blauen Augen, dem verschmitzten Lächeln und seinen hellbraunen Wuschelhaaren erkämpfte sich der 38-Jährige im Jahr 2004 den Titel des "Sexiest Man Alive". Wuschelhaare? Die Zeiten sind beim Hollywoodstar nun eindeutig endgültig vorbei. Denn bei der Premiere zu "Sherlock Holmes: Spiel im Schatten" zeigte sich Law seit Monaten zum ersten Mal wieder "oben ohne" – und lüftete endlich das Geheimnis um sein Mützen-Faible.

Schonungslos bringt die neue Frisur nun zutage, was der Schauspieler seit Oktober unter seinen Hauben und Hüten zu verbergen versuchte – und sogar während Interviews nicht verraten wollte.

Schon seit einer Weile hat Jude Law mit Geheimratsecken zu kämpfen, doch jetzt sprießt tatsächlich nur noch eine kleine Insel von Haaren auf der Mitte seines Kopfes. Endlich aber hat er sich mit seinem lichten Haarschopf angefreundet und präsentierte ihn auch selbstbewusst den Fotografen. "Chapeau!" an Jude Law, dass er es endlich gewagt hat, den Hut abzunehmen!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).