So, 20. Mai 2018

Mehr davon

17.01.2003 11:35

Raelianer wollen Gisele Bündchen als Werbe-Star

So ein Blödsinn: Weil sich doch Sex bekanntlich so gut verkaufen lässt, wollen die Ufo-Sektierer der Raelianer dem brasilianischen Top-Model Gisele Bündchen als Werbeträgerin verpflichten. „No way!“, war die Antwort der Blondine.
Dabei entsagt Bündchen einem Angebot, dass mehrere Millionen Dollar schwer sein soll! Die Rael-Jünger sollen über unheimlich große finanzielle Mittel verfügen, angeblich sind ja bereits mehr als 50.000 Menschen Anhänger von Rael, dem Gründer der Sekte.
 
"Ich will mit denen nichts zu tun haben, und ich will mich auch nicht klonen lassen!", so die knappe Antwort der bildschönen Brasilianerin, der Ex-Freundin von Leo DiCaprio. Schade, es wird also keine "Gisele für jedermann" geben...
 
(berg)

Das könnte Sie auch interessieren

Für den Newsletter anmelden