Do, 23. November 2017

Heidis Topmodels

20.01.2012 12:14

Heidi Klum gewährt Blick auf ihre neuen Kandidatinnen

Während bei uns schon seit der vergangenen Woche die Suche nach "Austria's next Topmodel" auf Hochtouren läuft, kratzt nun auch schon das deutsche Schwesternformat von Heidi Klum in den Startlöchern. Ob diesmal wieder eine Österreicherin mit dabei ist, will ProSieben erst im Februar verraten. Immerhin gewährt Supermodel Klum aber bereits jetzt einen Blick auf ihre hoffnungsfrohen Beautys.

50 neue, wunderschöne Mädchen haben diesmal die Chance, ab dem 23. Februar 2012 (20.15 Uhr, ProSieben) wieder um den Titel "Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum" zu kämpfen. Als 51. Kandidatin gibt Klum Model Melek aus der letzten Staffel noch eine Chance, weil diese im Vorjahr wegen einer Krebserkrankung aussteigen musste.

Die Modelshow geht damit in die bereits siebte Runde. Als Jurymitglieder zur Seite stehen Klum in der neuen Staffel wieder Creative-Director Thomas Hayo und Designer Thomas Rath. Heidi Klum verspricht: "Die Mädchen fühlen bei uns von Anfang an den Glanz und Glamour der aufregenden Fashionwelt."

2010 wurde die Sendung von einer Österreicherin gewonnen. Die damals 22-jährige Alisar Ailabouni setzte sich in Köln im Finale der ProSieben-Show durch.

Namen der neuen Models:
1. Reihe v.l.n.r.: Laura, Romina, Abiba, Alexandra, Laura, Lisa, Dominique, Ann-Kathrin, Maxi, Inga

2. Reihe v.l.n.r.: Sara, Diana, Priska, Emina, Leonie, Sabine, Sofia, Franziska, Jasmin, Linda

3. Reihe v.l.n.r.: Michelle-Luise, Laura W., Melissa, Pia, Evelyn, Sarah-Anessa, Sina, Daniela, Lisa G., Ines-Bianca

4.Reihe v.l.n.r.: Nadine, Carolin, Janina, Isabella, Anastasia, Julia, Sharon, Antonia, Katarzyna, Natalia

5.Reihe v.l.n.r.: Svenja, Shawny, Svenja A., Yasmin, Anelia, Valerie Charlotte, Annabelle, Gina, Isabell, Luisa

Fotos: © ProSieben/Oliver S./Stephan Pick

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden