Do, 23. November 2017

Die „Traum“-Partner

21.01.2012 10:52

Traum-Hochzeit 2012: Bad Ischl hilft bei Vorbereitungen

Endlich ist es wieder so weit: Auch im Jahr 2012 findet die Suche nach jenem Paar statt, das sich am 16. Juni über ihre "Krone"-Traumhochzeit freuen darf. Von A wie Anzug bis Z wie Zimmer im Vier-Sterne-Hotel im schönen Bad Ischl bleiben garantiert keine Wünsche der Brautleute offen. Und die gesamte Stadt hilft mit, diesen besonderen Tag einfach unvergesslich zu machen.

Das bietet die Stadt dem "Krone"-Traumpaar zur Traumhochzeit:

  • "sagJa"-Hochzeitsplanerin Gabi Socher aus Gmunden
  • Standesamt und Stadtpfarrkirche Bad Ischl
  • Hochzeitslocation Trinkhalle und die Pferdekutsche zur Verfügung gestellt vom Tourismusverband Bad Ischl
  • Sektempfang von Stehbeisl Joe Ahrer
  • Exklusive Hochzeitstorte der Konditorei Zauner
  • S-Type Jaguar und eine Lincoln-Stretchlimo zur Verfügung gestellt von Limousinenservice Royal Classics & Traumlimos
  • Brautmoden-Ausstattung für Sie und Ihn von Fussl HappyDay
  • Drei Tage und zwei Nächte in der Romantik-Sisi-Suite im Hotel Royal inklusive Verwöhnpension und Thermenzutritte im Eurothermen Resort Bad Ischl
  • Blumenschmuck für Standesamt, Kirche, Trinkhalle, Kutsche und Brautstrauß von Blumen Eder
  • Hochzeitsfest inklusive Sisi-Menü für bis zu 80 Hochzeitsgäste in der Trinkhalle von Salzkammergut Catering Ali Auer
  • Eheringe oder wahlweise Brautschmuck von Juwelier Rohn
  • Edle Hochzeitsfotos von Photographie Christian Fuchs
  • Hochzeitsfrisur und Make-up für die Braut sowie für die Mütter von Braut und Bräutigam sowie jeweils ein Trendstyling von DM Friseurstudio Ischl Feuerwerk
  • feurige Überraschung von Pyrotech Austria, Andreas Loidl
  • Präsentation im TV und exklusives Hochzeitsvideo von LT1-Privatfernsehen
  • Audio-Hochzeitseinladungen und Danksagungen von Sag's anders
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden