Fr, 20. Oktober 2017

Vote mit!

19.01.2012 09:03

Lindsay Lohan oder Megan Fox: Wer soll Liz Taylor spielen?

Anfang der Woche sah es so aus, als ob Lindsay Lohan nach einem skandalgebeutelten Jahr nun endlich wieder mit ihrer Karriere Schlagzeilen machen würde: Offenbar war ihr angeboten worden, die Rolle von Hollywood-Diva Liz Taylor in dem Fernsehfilm "Elizabeth & Richard: A Love Story" zu übernehmen. Jetzt aber hat die 25-Jährige harte Konkurrenz bekommen: Angeblich ist seit Dienstag auch Megan Fox im Gespräch für die Rolle. Vote mit: Wer soll Elizabeth Taylor spielen?

Fernsehproduzent Larry Thompson bestätigte gegenüber "E! Online", dass Lohan harte Konkurrenz im Kampf um die begehrte Rolle bekommen habe: "Ich habe mit Lindsay Lohan persönlich und mit ihrem Agenten gesprochen. Es laufen darüber hinaus aber auch noch Verhandlungen mit anderen Schauspielerinnen, darunter Megan Fox." Und sie fügte hinzu: "Es ist eine schwere Entscheidung. Immerhin ist es ein Casting für eine Hollywood-Königin."

Der Sprecher von LiLo hält sich indes noch bedeckt. Solange der Vertrag nicht unter Dach und Fach sei, wolle er zu diesem möglichen Projekt keinen Kommentar abgeben, ließ er verlautbaren. Und die Entscheidung soll nächste Woche fallen. Dann dürfte feststehen, wer bei Drehstart im März in die Rolle der Hollywood-Diva schlüpfen wird.

Du kannst schon jetzt abstimmen! Lindsay Lohan oder Megan Fox: Wer würde die bessere Elizabeth Taylor abgeben? Das Voting findest du in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).