Di, 12. Dezember 2017

Neu-Mamis bei Globes

16.01.2012 10:46

Alba und Portman zeigen ihre sexy After-Baby-Kurven

Auf dem roten Teppich der Golden Globes glänzten vor allem die neuen Hollywood-Mamis in ihren Traumroben. In Flieder und Pink zeigten Jessica Alba und Natalie Portman stolz ihre verschlankte Silhouette. Aber auch die Roben von Angelina Jolie und Reese Witherspoon konnten sich an diesem Abend sehen lassen.

Nur fünf Monate nach der Geburt von Töchterchen Haven zeigte Jessica Alba auf dem roten Teppich der Golden Globes, dass sie mittlerweile ihren Babyspeck schon wieder abtrainiert hat, und entzückte die Fotografen in einer fliederfarbenen Gucci-Robe mit Glitzer-Applikationen. Bei der Auswahl ihres Kleides habe sie sich in diesem Jahr auf den Geschmack ihrer älteren Tochter Honor Marie verlassen. "Meine Tochter hat gemeint, ich würde wie eine Meerjungfrau ausschauen", lachte Alba.

Auch Vorjahressiegerin Natalie Portman brachte im Sommer 2011 ihren Sohn zur Welt. Von überschüssigen Kilos war aber auch bei ihr nichts mehr zu sehen. In einem pinken Kleid von Lanvin mit rotem Bustier-Abschluss und passender Clutch sah sie in der Nacht auf Montag einfach bezaubernd aus.

Blutrote Highlights setzte auch Angelina Jolie: Ihre elfenbeinfarbene Atelier-Versace-Robe wurde mit dem roten Umschlag an der Schulter, der roten Clutch und den roten Lippen Jolies zum echten Hingucker. Ganz in Rot hingegen erschien Reese Witherspoon bei den diesjährigen Golden Globes. Ihr Bustierkleid von Designer Zac Posen setzte die Kurven der Aktrice derart perfekt in Szene, dass sie getrost auf eine aufwendige Frisur, üppiges Make-up oder auffälligen Schmuck verzichten konnte.

Bei den Hollywood-Damen war an diesem Abend aber noch eine Farbe beliebt: Ob Kate Beckinsale, Jessica Biel oder Model Elle McPherson – sie alle wählten eine Robe in Creme-Nuancen.

In welchen Kleidern die Stars auf dem roten Teppich der Golden Globes noch entzückten, siehst du in der Diashow in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden