Fr, 15. Dezember 2017

Ab 13. Jänner im TV

09.01.2012 16:49

Diese elf Promis ziehen ins RTL-Dschungelcamp

Ab 13. Jänner heißt es auf RTL wieder "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Lange war es das wohl bestgehütete Geheimnis, wer in der sechsten Staffel der Dschungelshow wieder hungern und eklige Prüfungen bestehen muss.

Am Wochenende war es so weit: Da bestiegen die Promis das Flugzeug, das sie in den australischen Dschungel bringen sollte. Mit dabei sind dieses Jahr neben "Momo"-Kinderstar Radost Bokel auch Ex-Tic-Tac-Toe-Mitglied Jazzy, Nacktmodel Micaela Schäfer und Ex-DSDS-Kandidat Daniel Lopez.

Außerdem werden Fußballer Ailton, Schauspieler Rocco Stark, Magier Vincent Raven, Radiomoderator Martin Kesici und DSDS-Kandidatin Kim Debkowski sechzehn Tage lang im australischen Dschungel mit Spinnen, Schlangen und der Promi-Konkurrenz zu kämpfen haben. Und dieses Jahr ist neben der deutschen C-Prominenz auch ein internationaler Star bei der RTL-Show dabei: Schauspielerin und Model Brigitte Nielsen will in Australien keiner Prüfung aus dem Weg gehen.

Auf dem Flug auf den fünften Kontinent durfte Brigitte Nielsen jedoch noch einmal im Luxus schwelgen. Immerhin war die Hollywood-Diva die einzige der Dschungel-Kandidaten, die im Flieger in die Businessclass einchecken durfte. Für die restlichen zehn Kandidaten hieß es unterdessen, den langen Flug in der Touristen-Klasse zu überstehen.

Die Bilder aller elf Kandidaten findest du in der Diashow in der Infobox!

Foto: RTL

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden