Di, 24. Oktober 2017

Sprit-Leitung defekt

05.01.2012 13:27

Wagen fängt beim Reversieren in Hauszufahrt Feuer

Beim Reversieren ist in der Nacht auf Donnerstag ein Pkw in Aspang in Niederösterreich in Brand geraten. Der Lenker des Autos erlitt dabei leichte Verbrennungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Feuers dürfte eine beschädigte Treibstoffleitung sein.

Gegen 1 Uhr früh wurde die Feuerwehr zum Einsatzort gerufen. Das Auto - ein VW - hatte in einer Hauszufahrt Feuer gefangen und stand bereits in Vollbrand. Die Flammen hatten auch auf einen Nadelbaum sowie auf das trockene Gras übergegriffen.

Zudem befand sich der brennende Wagen auf der Kuppe einer abschüssigen Böschung - genau darunter befindet sich die Landstraße (Bild). Die Feuerwehr konnte den Brand aber rasch löschen und so ein Übergreifen der Flammen auf das nahegelegene Haus verhindern. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

Ersten Untersuchungen zufolge ist das Feuer aufgrund einer defekten Treibstoffleitung ausgebrochen. Laut Augenzeugen hatte der Lenker mit seinem Auto erst mehrmals in der schmalen Hauszufahrt reversiert - dabei dürfte die Leitung beschädigt worden sein. Durch die heißen Auspuffgase dürfte sich dann das trockene Gras entzündet haben, die Flammen griffen schnell auf das Auto über.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).