Mo, 23. Oktober 2017

Wenn Liebe weh tut

03.01.2012 11:52

Freund prügelt in Tirol Pop-Starlet Harding ins Spital

Dramatisches Ende eines Liebesurlaubes bei Brixlegg in Tirol: Das britische Pop-Starlet Sarah Harding und ihr Lover lieferten sich nach einer Silvesterfeier im Hotelzimmer auf Schloss Matzen eine handfeste Auseinandersetzung. Folge: Die Sängerin (30) landete im Spital, ihr (laut Opfer) jetziger Ex wurde angezeigt!

Gerade erst aus einer Alkohol-Entzugsklinik entlassen, verbrachte das Ex-Mitglied der britischen Girl-Band Girls Aloud mit ihrem neuen Lover einen romantischen Skiurlaub in Tirol. Und Silvester wurde ausgiebig gefeiert.

Frühmorgens ins Hotelzimmer auf Schloss Matzen zurückgekehrt, ging es zwischen den beiden dann zur Sache. Ein Gast zur "Sun": "Wir hörten sie schreien und toben. Auch Möbel dürften geflogen sein." Bis die Zimmernachbarn die Polizei alarmierten.

Zu Recht: Der Freund von Sarah Harding dürfte kräftig zugelangt haben – das Starlet musste ins Spital. Das sie dann mit einbandagiertem Arm, geschwollener Lippe und blauen Augen verließ. Hardings Ex wurde angezeigt. Während Harding sofort abreiste, setzte Theo den Urlaub fort – als wäre nichts gewesen.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).