Di, 17. Oktober 2017

8,3 Millionen Pixel

30.12.2011 10:59

LG stellt 84 Zoll großen 3D-TV mit Ultra Definition vor

LG zeigt sich dieser Tage besonders umtriebig. Nachdem die Südkoreaner erst kürzlich das weltweit größte OLED-Display präsentierten, stellten sie nun den nach eigenen Angaben größten 3D-fähigen Fernseher der Welt mit Ultra Definition vor. Premiere feiern soll das Gerät mit einer Bildschirmdiagonale von 84 Zoll (213 Zentimeter) auf der Anfang Jänner in Las Vegas startenden CES.

In das "3D UD TV" getaufte Gerät sei LG-Präsident Havis Kwon zufolge die gesamte Expertise des Konzerns geflossen, um den Besuchern der CES die führende Rolle des Unternehmens im Bereich des Home Entertainment zu demonstrieren – nicht nur für das kommende Jahr, sondern auch darüber hinaus.

Neben der schieren Größe ist es vor allem die Bildschirmauflösung, die Kunden hinter dem Ofen hervor locken und zum Geldbörserl greifen lassen soll: Mit insgesamt rund 8,3 Millionen Pixeln (3.840 x 2.160) bietet das Gerät vier Mal so viele Bildpunkte wie das derzeitige Full HD (1080p), womit der Fernseher laut LG das "überzeugendste 3D-Erlebnis" außerhalb eines Kinosaales biete, das derzeit am Markt erhältlich ist.

Neben der 3D-Wiedergabe mittels Polarisationsverfahren versteht sich der Fernseher dank Smart-TV auch auf die Darstellung von Inhalten aus dem Internet. Dem Hersteller nach stehen mittlerweile über 1.200 Apps und Dienste zur Auswahl. Ebenfalls unterstützt werde die "Magic Remote"-Fernbedienung, die neuerdings auch auf Sprachbefehle und Gesten reagiert. Angaben zum Preis und der Verfügbarkeit machte LG bislang nicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden