Do, 19. Oktober 2017

Liebesgeständnis

20.12.2011 15:38

Michelle Hunziker mit Trussardi-Erbe Tomaso liiert

Michelle Hunziker hat gestanden, dass sie seit zwei Monaten mit dem Mode-Erben Tomaso Trussardi liiert ist. Der fesche 28-Jährige, der ein wenig an Bradley Cooper erinnert, ist derzeit gemeinsam mit Model Anja Rubik mit nacktem Oberkörper im Parfumwerbespot seines Unternehmens zu sehen (Video oben starten).

Fotos des frisch verliebten Pärchens Hunziker-Trussardi in Mailand, die das italienische Boulevardmagazin "Chi" veröffentlichte, gaben den Ausschlag für das Liebesgeständnis. "Wären die Bilder nicht echt, hätte ich das sofort gesagt", meinte die 34-Jährige im Gespräch mit dem Magazin.

Den 28-jährigen Sohn des verstorbenen Modepapstes Nicola Trussardi habe sie vor zwei Monaten bei einer Party kennengelernt, verriet die hübsche Schweizerin außerdem. Die Chemie habe sofort gestimmt, viele SMS seien schon kurz darauf versandt worden, romantische Abendessen sollen gefolgt sein, berichten auch andere italienische Medien. Sogar von einem romantischen Liebesurlaub über Neujahr in Sankt Moritz ist dort die Rede.

Hunziker, die mit Eros Ramazzotti verheiratet war und mit dem Sänger die 14-jährige Tochter Aurora hat, hat nach vielen Enttäuschungen in der Liebe mit dem Trussardi-Erben einen guten Fang gemacht: Immerhin zählt der Name zu den klangvollsten der italienischen Modeindustrie.

Foto: AP, Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).