Mo, 21. Mai 2018

Testbericht

16.12.2011 11:46

Grafenegger Advent (NÖ)

Erfahrungsbericht von krone.at-Leserreporter Helmut A. Kurz:

Ambiente
Schon das Ambiente ist herrlich, trifft man vom Parkplatz kommend ein. Rechts liegend die Kulturhalle mit vielen Events rund um die Festtage. Das Schloss selbst ist herrlich romantisch, alt und weit verzweigt - auf mehreren Ebenen bis in den kulinarischen Keller.

Es leuchtet (bunt) wie ein Märchenschloss. Im Park empfängt der Adventmarkt die Besucher schon mit einem g'schmackigen Hüttendorf, vorm Haupteingang links hört man Chor-Gesänge. Innenhof und Fassade leuchten freundlich entgegen, Aussteller freuen sich der zu erwartenden Geschäfte.

Angebot
Der Markt findet zum 35. Mal statt. Ein Kinderprogramm mit Musik, Geschichten und vielen Bastelmöglichkeiten. Kinder kommen leider - an den Handwerksständen - nicht an den Thresen, Papas müssen starke Schultern haben. Es duftet überall nach Weihnacht!

Kritik
Wegengen sind kaum passierbar, an manchen Tagen geht's nur mit Tuchfühlung weiter. Ja, für Niederösterreich ist es einer der größten und schönsten Märkte, trotzdem sollte man die Kosten endlich mindern.

Erreichbarkeit
Zufahrt über S33, L45, über Hadersdorf/Kamp L7014



Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden