Mo, 20. November 2017

Die 22 Kandidatinnen

15.12.2011 13:01

Das sind die neuen „Austria‘s next Topmodels“

Fashionweeks, Modemetropolen, glamouröse Fotoshootings und abenteuerliche Challenges warten auf die hübschen Kandidatinnen der 4. Staffel von "Austria's next Topmodel". Lena Gercke gibt am Donnerstag, dem 12. Jänner 2012, auf PULS 4 ihren neuen Schützlingen die Starterlaubnis und verspricht: "Im letzten Jahr haben wir bereits alle Rekorde gebrochen. Doch dieses Jahr wollen wir noch mehr!" Alle 22 Kandidatinnen stellen wir dir schon jetzt vor!

Aus 5.000 Bewerberinnen hat Lena Gercke mit ihren Jury-Kollegen, dem Star-Designer Atil Kutoglu und Laufsteg-Coach Elvyra Geyer, wieder aus allen neun Bundesländern die hübschesten und erfolgsversprechendsten Modelanwärterinnen handverlesen. Eine Kandidatin hat Niki Lauda ausgesucht. Die hübsche 17-jährige Wienerin Yemisi Rieger wurde von dem Airliner bei einem Flug von Wien nach Ibiza aus 15 Models, die sich bei ihm beworben hatten, ausgesucht.

22 an der Zahl, erwartet die Mädels zwischen 16 und 27 Jahren nun laut PULS 4 die wohl aufregendste Reise ihres Lebens. In dieser Staffel sei die Kluft zwischen ländlicher Bodenständigkeit und internationalem Ruhm besonders hoch. Von der Schulbank, dem Frisörsalon oder der Supermarkt-Kassa gehe es auf die wichtigsten Catwalks dieser Welt. Michaela, Natasa, Gargana, Melisa und Co. (Fotos oben) erwarte aber auch die harte Realität des Modellalltags.

Die Diashow in der Infobox zeigt dir die ersten Bilder der 22 Kandidatinnen und verrät, woher sie kommen!

Zu Beginn dieses Jahres wurde die 17-jährige Lydia Nnenna Obute in der Sendung zum "Topmodel 2011" gekrönt, im Jahr davor holte sich die türkischstämmige Wienerin Aylin Kösetürk den Titel "Austria's next Topmodel". Die Kärntnerin Larissa Marolt war erste Gewinnerin der Show und ist mittlerweile als Darstellerin in TV-Soaps erfolgreich.

Alle Infos zur Sendung unter topmodel.puls4.com.

Foto: (c) PULS 4/GERRY FRANK

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden