So, 27. Mai 2018

Rummenigge teilt aus

14.12.2011 09:38

"Blatter ist wie ein Aal, den kriegt man nicht zu fassen"

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat FIFA-Präsident Sepp Blatter erneut scharf angegriffen. "Ich glaube, Sepp ist wie ein Aal, den kriegt man auch nie so richtig zu fassen", sagte Rummenigge am Dienstagabend in der Sendung "Liga total Lounge" auf Sport 1.

Der Vorstandschef des deutschen Rekordmeisters spielte damit auf den Geltungsdrang des FIFA-Präsidenten an. Es werde schwierig, Blatter davon zu überzeugen, dass seine Zeit an der Spitze des Fußball-Weltverbandes bald abgelaufen sei.

Korruptionsvorwürfe hatten die FIFA in diesem Jahr in eine der schwersten Krisen ihrer Existenz gestürzt. Blatters Reformbemühungen zur Rettung des von Bestechungsvorwürfen geplagten Verbandes entfachten nun eher Misstrauen als Zuversicht.

"Verbände sind mir zu politisch"
Dennoch kam ein Rücktritt für Blatter nie infrage - unverständlich für Rummenigge. "Ich muss sagen: Ich habe keine Lust, bei einem Verband Karriere zu machen. Verbände sind mir einfach ein Stück zu politisch und ich will absolut nichts mit der Politik zu tun haben. Das ist nicht mein Geschäft", so der Bayern-Boss.

Blatter hatte nach den jüngsten Skandalen um die Vergabe der WM-Turniere 2018 und 2022 "schreckliche Fehler" zugegeben und mehr Transparenz für die Zukunft versprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden