Mi, 22. November 2017

Aufregendes Kleid

12.12.2011 16:11

Jessica Biel macht Pippas Po ganz schön Konkurrenz

Jessica Biel macht Pippa Middleton den Titel "Sexiest Po 2011" justament in den letzten Wochen des Jahres streitig. Die hübsche Schauspielerin zeigte ihre Zuckerseite am Wochenende in der Show von David Letterman in einem aufregend körperbetonten weißen Etuikleid.

Das Kleid mit Reißverschluss am Rücken stammt aus der Kollektion von Victoria Beckham und wirkte wie für Jessica Biel geschneidert, weil es ihre schönen Kurven perfekt in Szene setzte.

Dass sie als Teenager alles andere als ein Männerschwarm war und wegen ihres Aussehens sogar von anderen Mädchen gehänselt wurde, wie sie jetzt in einem Interview behauptet hat, will man Biel da nicht abnehmen.

"Ich war ein richtiges hässliches Entlein", beharrte die 29-Jährige gegenüber "Contact Music". Dass sie nun so aussehe, wie sie aussehe, verdanke sie hartem Training. "Als ich mit Pilates angefangen habe, habe ich damit begonnen, an meiner Erscheinung und an meinem Körper zu arbeiten, und wollte einige der gemeinen Mädchen, die mich geärgert haben, eifersüchtig machen."

Das ist ihr nun wirklich gelungen. Denn bei dem Anblick dürften sogar Pippa Middleton und Kim Kardashian eifersüchtig werden. Pippa Middletons Po wurde bekanntlich im Brautjungfernkleid bei der "Royal Wedding" weltberühmt. Kim Kardashians ausladende Formen sind ihr ganzer Stolz, den sie gerne in engen Kleidern präsentiert.  

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden